Erfahrung

Die Kanzlei habe ich vor 15 Jahren gegründet und konnte seitdem Mandanten in vielen Rechtsgebieten helfen. Vorwiegend bin ich für Selbständige, Freiberufler und Kleinunternehmen tätig. Für die Mandanten bin ich gerne die erste Anlaufstelle für rechtliche Fragen aller Art. Das hat den maßgeblichen Vorteil, Unternehmern gleich zu Beginn eines Konflikts die korrekte Orientierung geben zu können. Dabei kann ich aufgrund meiner Querschittserfahrung auch die zahlreichen Bezüge zwischen den Rechtsbereichen berücksichtigen und ausnutzen.

Neben meiner Anwaltstätigkeit bin Mitglied des Verwaltungsrats der MBS und stellvertretender Vorsitzender eines lokalen Geschäftsnetzwerks. Ich war aber auch von 2009 bis 2018 Aufsichtsratsmitglied eines Entsorgungsunternehmens und habe selbst über 12 Jahre Erfahrung als GmbH-Geschäftsführer. Dadurch habe ich neben dem rechtlichen Blick auch den Bilanzblick und kann umfassend und frühzeitig die wirtschaftlichen Auswirkungen rechtlicher Schritte erkennen und bei der Planung des Vorgehens berücksichtigen.

Internationale Erfahrungen habe ich bei der Arbeit in einer Law-Firm in Los Angeles von 1998 bis 1999 sowie bei der Beratung irischer Investoren auf Gesellschafterebene von 2006 bis 2018 sammeln können.

Als Stadtverordneter bin ich seit 2008 in der Lokalpolitik Potsdams gut vernetzt und kenne die Möglichkeiten, etwas zu bewegen.


ein wenig Statistik:
  • prominentester Mandant: ein späteres Mitglied der Bundesregierung
  • höchster Streitwert: 1.2 Mio € (gewonnen)
  • bedeutendste Gründungsbegleitung: Willi-Sitte-Stiftung für realistische Kunst
  • entferntestes Mandat aus: Alexandria, Virginia, USA

Recht

Verfahren aus 15 Jahren Anwaltstätigkeit:

Zivilrecht: Kauf-, Werk- und Dienstleistungsvertragsprobleme, Betriebskostenabrechnung, Kündigung Mietvertrag bei Eigenbedarf, fehlerhafte Anlageberatung, Arzthaftung, Mahn- und Vollstreckungsbescheid, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Verjährungshemmung, Maklervertrag, verbotene Eigenmacht bei Abschleppen, Registrierung von Wort- und Bildmarken beim DPMA

Internetrecht: Abwehr unberechtigter Filesharing-Abmahnungen, Widerrufserklärungen, Online-Betrug, Entwurf Firmen-AGB, Datenschutzerkärungen, Auftragsdatenverwaltungsverträge

Erbrecht: Beratung gesetzliche und gewillkürte Erbfolge, Testamentserstellung, Beratung und Begleitung bei Todesfällen, Erbauseinandersetzung, Erstellung Nachlaßverzeichnis, Vermächtnis, Pflichtteil, Pflichteilsergänzungsanspruch, Auswirkung auf Gesellschaftsanteile und Immobilien

Verkehrsrecht: Bußgeldbescheide, Fahrverbote, Entzug der Fahrerlaubnis in Zusammenhang mit Alkohol und Drogen, Verkehrsunfall mit Auslandsbezug (Deutsches Büro Grüne Karte), Sachschaden, Nutzungsausfall, Schmerzensgeld,

Arbeitsrecht: Kündigungsschutzklage, Entfristung bei Kettenbefristungen, Wissenschaftszeitvertrag, Teilzeitbefristung, Abfindung, Lohnklage

Strafrecht: Diebstahl,Sachbeschädigung, Körperverletzung, Drogenbesitz, Verstoß gegen Sprengstoffgesetz, Mord

Gesellschaftsrecht: UG-Gründung, Stiftungsgründung, Auseinandersetzung GbR, Gesellschaftsanteilsübertragung GmbH, Umfirmierung, Sitzverlegung

Familienrecht: Scheidung, Härtefallscheidung, Zugewinnausgleich, Kindesunterhalt, Umgangsregelung, Trennungsunterhalt, Betreuung, Stalking, Gewaltschutzgesetz

Baurecht: Baumängel, selbständige Beweisverfahren, VOB/B, Sicherungsbürgschaft

Nachbarrecht: Beseitigungsanspruch, Lärm und Licht, Grenzanbau und -überbau, Höhe der Grenzanpflanzungen

Verwaltungsrecht: Amtshaftunganspruch, bauordnungsrechtliche Nutzungsuntersagung, Hundehaltungsbescheid,

Insolvenzrecht: Beratung zur Privatinsolvenz einschließlich Formularausfüllung, Antrag auf Stundung der Verfahrenskosten, außergerichtlicher Schuldenbereinigungsversuch, Abgrenzung zur Regelinsolvenz bei Selbständigen

Mandat

Zur Legitimation gegenüber Dritten benötige ich eine von Ihnen unterzeichnete Vollmacht. Im Rechtsverkehr genügt in den meisten Fällen die Übermittlung per Scan.

Zu einem Termin beim Anwalt (Erstberatung oder Mandatserteilung) ist es sehr hilfreich, wenn Sie die wichtigsten Unterlagen vorab übermittelt haben oder mitbringen. Dazu gehören der bereits geführte Schriftverkehr, Unfallberichte, Verträge, Kündigungen, Versicherungsscheine, bereits ergangene Urteile, Standesamtsurkunden und ähnliches. Die Unterlagen werden bei Bedarf gescannt und Sie können die Originale wieder mitnehmen.

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung besitzen, übernehme ich kostenlos die Deckungsanfrage. Hierzu benötige ich den Namen der Versicherung und die Versicherungsscheinnummer.

Alles weitere können Sie dem Merkblatt für Mandanten entnehmen.


Datenschutz by design

Über diese Seite werden keine Daten erhoben, weder verdeckte statistische Daten noch irgendwie geartete personenbezogene Daten. Tracking findet nicht statt. Cookies werden von dieser WebSite nicht gesetzt. Eine Auftragsdatenverabeitung erfolgt nicht.
Daten werden nur erhoben, sofern und soweit sie für die anwaltliche Tätigkeit erforderlich sind. Wenn Sie mit mir in Kontakt treten, willigen Sie in die Übermittlung Ihrer Kontaktdaten ein. Eine Speicherung und Verarbeitung von Daten erfolgt nur im Rahmen der berufsrechtlichen Vorgaben und nur zum Zweck der Mandatsbearbeitung. Eine Verarbeitung von Daten in Staaten außerhalb des Anwendungsbereichs der Richtlinie 95/46/EG findet nicht statt.
Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft jederzeit widerrufen. Ein Rechtsanwalt ist nach § 50 Abs. 1 BRAO verpflichtet, die Handakten für die Dauer von 6 Jahren aufzubewahren, was auch bei elektronischer Aktenführung gilt. Alle Daten werden durchgehend verschlüsselt und nach Ablauf der Frist gelöscht.

Wirtschaftsmediation

Als IHK-zertifizierter Wirtschaftsmediator führe ich Parteien mit kommunikativen Mitteln zu Lösungen, die am Ende in einer verbindlichen Vereinbarung festgehalten werden. Ein Mediationsverfahren ist streng vertraulich, was auch die Tatsache umfaßt, daß eine Mediation überhaupt stattgefunden hat. Diese Vertraulichkeit und die im Vergleich zu einem gerichtlichen Verfahren günstige Zeit- und Kostenfrage führen dazu, daß erfolgreiche Unternehmen zunehmend auf Mediation zur Konfliktlösung setzen.

Mediation und anwaltliche Vertretung schließen einander aus, d.h. in einer bestimmten Angelegenheit kann ich entweder nur als allparteilicher Mediator oder nur als Anwalt, der die Interessen einer Partei vertritt, tätig sein.

Kontakt

  • E-Mail: info@wegewitz.net |  öffentlicher PGP-Schlüssel

  • Telefon: 0331/23700566

  • Fax-Nummer auf telefonische Anfrage.
  • Mobil bzw. verschlüsselt über die App 'Signal': 0179/4675769
  • Sie finden mich auch auf Facebook Facebookund auf XingXing

  • beA-Adresse: Wegewitz, Hagen (14467 Potsdam)

  • qualifizierte elektronische Signatur prüfen:
  • SecS
  • Check

Anfahrt


in vertraunsvoller Zusammenarbeit mit:  Ingenieubüro Skiba    Geschäftsnetzwerk Potsdam    Württembergische

Impressum

Verantwortlich für die WebSite:
Dr. Hagen Wegewitz, Berliner Straße 133, 14467 Potsdam

USt-IdNr.: DE236113315
Zulassung zur Rechtsanwaltschaft seit 18.03.2003.
Rechtsanwaltskammer Brandenburg, Grillendamm 2, 14776 Brandenburg

Die berufsrechtlichen Vorschriften (Berufsordnung, Vergütungsgesetz, u.a.) sind unter der Rubrik "Berufsrecht" auf der Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer zu finden.
Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltsschaft, Rauchstraße 26, 10787 Berlin

bei Online-Dienstverträgen: EU-Online-Streitbeilegungsplattform


Eine Vermögensschadenshaftpflichtversicherung besteht bei der Feuersozietät Berlin Brandenburg Versicherung AG, Am Karlsbad 4-5, 10785 Berlin, zur Versicherungsnummer H-900-6068, mit räumlichem Geltungsbereich für das Gebiet der Europäischen Union.